DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Die Invoitix AG verpflichtet sich, personenbezogene Daten zu schützen und organisatorische und technische Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

invoitix Allgemeine Datenschutzerklärung

invoitix verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sicherzustellen, dass organisatorische und technische Sicherheitsmassnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden, egal ob Sie die Finanzdienstleistungen der invoitix („Dienstleistungen“) nutzen, Newsletter erhalten oder einfach nur auf der Website der invoitix surfen.

Durch die Nutzung der Websites der invoitix oder die Nutzung von Diensten stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die invoitix und mit ihr verbundenen Unternehmen gemäss dieser allgemeinen Datenschutzerklärung der invoitix (die „Richtlinie“) und den rechtlichen Hinweisen zur Nutzung der invoitix zu AG Website zu. Das Impressum finden Sie auf unserer Website.

Die invoitix ist ein Finanzdienstleister für Transport- und Logistikunternehmen. Das Unternehmen invoitix, mit dem Sie in Kontakt stehen, ist der Datenverantwortliche für die personenbezogenen Daten, die invoitix im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen für Sie oder im Rahmen Ihres Besuchs der Website der invoitix erhalten und verarbeitet hat.

Die invoitix kann diese Richtlinie nach eigenem Ermessen regelmässig ändern und aktualisieren.

Personenbezogene Daten, Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Dienstleistungen

invoitix erhält und erhebt personenbezogene Daten über Sie direkt von Ihnen oder von anderen Datenverantwortlichen zum Zweck der Erbringung oder Unterstützung von Diensten oder Anfragen an oder von Ihnen als Leistungsempfänger durch die invoitix. Andere Datenverantwortliche können uns personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihren Titel oder Ihre Kontaktinformationen offenlegen, soweit dies für uns erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienstleistungen bereitzustellen. Auf Ihre Anfrage teilt Ihnen die invoitix die Identität dieser anderen Datenverantwortlichen mit.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung des Vertrages, den Sie mit der invoitix oder einem Kunden der invoitix geschlossen haben oder um Ihre Anfragen zu beantworten oder zu unterstützen (z. B. beim Ausfüllen eines Kontaktformulars, im Rahmen einer Registrierung oder einer Umfrage ).

Die invoitix verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäss den geltenden Gesetzen und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist entweder ein Vertrag, Ihre Einwilligung, eine gesetzliche Verpflichtung oder das berechtigte Interesse der invoitix gemäss den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Webseiten

Bei der Nutzung der Websites der invoitix können Informationen und Daten von Ihrem Computersystem von uns erhoben und protokolliert werden, soweit dies für die Funktionsfähigkeit der Websites der invoitix erforderlich ist und gemäss der Cookie-Richtlinie der invoitix (siehe https://invoitix.com). Dies kann die Verarbeitung personenbezogener Daten beinhalten, z.B. IP-Adresse, Zugriffszeit und andere Website- und Browserinformationen. Darüber hinaus kann invoitix Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen erfassen, wenn Sie ein Anfrageformular auf einer Website der invoitix verwenden.

Die invoitix verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist entweder Ihre Einwilligung oder das berechtigte Interesse der invoitix gemäss den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Newsletter und andere kommerzielle Materialien von invoitix

Die invoitix verarbeitet Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und andere Kontaktinformationen, um Ihnen Newsletter, Einladungen und Informationen zu Veranstaltungen und andere relevante Informationen über die Dienstleistungen der invoitix zuzusenden.

Die invoitix verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäss den geltenden Gesetzen und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung zur weiteren Verarbeitung jederzeit widerrufen.

Unabhängig von Ihrem Zweck wird empfohlen, uns keine sensiblen personenbezogenen Daten wie Rasse oder ethnische Herkunft, Religion, Gewerkschaftszugehörigkeit, sexuelle Orientierung, Gesundheit, genetische oder biometrische Daten usw. zu übermitteln.

Darüber hinaus kann invoitix Daten, einschliesslich personenbezogener Daten, die über eine Website der invoitix oder über ein Buchungssystem oder ähnliches gesammelt werden, zu statistischen Zwecken anonymisieren und aggregieren, um das Produktportfolio der invoitix zu erweitern und die Dienste zu verbessern.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die invoitix kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen der invoitix-Gruppe, beauftragte Dienstleister und Berater („Dritte“) weitergeben, wenn dies zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen Ihnen gegenüber erforderlich ist. Vertragsdienstleister können beispielsweise Spediteure, Versicherungen, Banken, Behörden oder IT-Dienstleister sein, die IT-Tools im Zusammenhang mit einem Teil der Dienste bereitstellen.

Darüber hinaus kann die invoitix personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Websites der invoitix, Ihrer Teilnahme an Veranstaltungen oder dem Erhalt von kommerziellen Informationen von der invoitix verarbeitet werden, an Hosting-Unternehmen, Marketingunternehmen oder andere zur Erbringung der Dienste erforderliche Anbieter weitergeben.

Darüber hinaus kann invoitix Ihre Daten offenlegen, damit die invoitix ihren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommt, die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit der invoitix oder anderer Personen schützt oder im Falle eines Verkaufs/Liquidation eines Teils des Geschäfts der invoitix oder einzelner Vermögenswerte.

Auf Anfrage kann Ihnen die invoitix die Identität dieser Dritten mitteilen.

Die Dritten, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden, können sich ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes befinden, aber invoitix wird stets ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten und sicherstellen, dass eine rechtmässige Methode für die Übermittlung und Weitergabe personenbezogener Daten eingeführt wird, z. EU-Standardvertragsklauseln.”

Der Zeitraum invoitix verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, wie es zur Erfüllung des Zwecks und in Übereinstimmung mit geltendem Recht erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn die Aufbewahrung zur Zweckerfüllung nicht mehr erforderlich ist, es sei denn, die invoitix ist nach geltendem Recht zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet. Die Dauer des Zwecks hängt von der Rechtsgrundlage und den damit verbundenen Umständen ab (z. B. in einem Vertrag mit Ihnen vereinbarte Bedingungen, Gültigkeitsdauer der Einwilligung, rechtliches Interesse usw.), Ländern, auf die sich die Dienste beziehen (z. B. nationale Buchführungsvorschriften usw.) .) und welche Leistungen die invoitix erbringt.

Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseiten der invoitix werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht, mit Ausnahme von Cookies, die gemäss der Cookie-Richtlinie der invoitix gelöscht werden.

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, werden die personenbezogenen Daten spätestens mit Ihrem Widerruf gelöscht, sofern nicht geltendes Recht eine längere Speicherung der personenbezogenen Daten durch die invoitix vorschreibt.

Ihre Rechte als Einzelperson

Gemäss Gesetz haben Sie folgende Rechte:

• Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten die invoitix über Sie verarbeitet.

• Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigen oder vervollständigen zu lassen.

• Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.

• Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

• Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

• Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Eine etwaige Einwilligung, die Sie der invoitix erteilt haben, können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns unter den unten angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Inhalt dieser Richtlinie oder zu Ihren Rechten als Einzelperson haben, können Sie sich über die unten angegebene E-Mail an den lokalen Datenschutzbeauftragten Ihres Wohnsitzlandes wenden, und falls kein solcher lokaler Datenschutzbeauftragter für Ihr Land besteht, erreichen Sie uns unter:

invoitix
Badstrasse 4,
CH-5400 Baden
Schweiz
Telefonnummer: +41 (0)56 555 30 50
E-Mail-Adresse: info@invoitix.com